Nackenkühler: Auf clevere Art cool bleiben

Wenn Außentemperatur und Körpertemperatur nahezu gleichauf liegen, leidet der Mensch. Der Kreislauf arbeitet auf Hochtouren und kommt mit dem Abkühlen kaum hinterher. Im schlimmsten Fall droht der Kollaps, denn Hitze ist für den Organismus eine extreme Belastung.

Man fühlt sich schlapp, kann sich kaum konzentrieren und die Hitze ist einfach unerträglich. Kennen Sie das auch?

Viele Dinge versprechen, die Hitze erträglicher zu machen: ein kühles Getränk, eine kalte Dusche, eine Portion Eiscreme. Doch der Effekt hält nur kurze Zeit. Bald ist es wieder einfach „sauheiß“.

Ein Nackenkühler ist die effektivere Lösung. Das Hilfsmittel beschert Ihnen langfristige Abkühlung und ist ein cleverer Weg, um trotz Hitze cool zu bleiben.

Nackenkühler zum Aufhängen, tragbar, kühlend, natürlicher Kühlgürtel für schnelle Kühlung
Fit-Flip Kühlendes Handtuch 100x30cm, Mikrofaser Sporthandtuch kühlend, Kühltuch, Cooling Towel, Mikrofaser Handtuch – Farbe: weiß, Größe: 100x30cm
Tragbarer Sport-Nackenlüfter,happy event wiederaufladbarer USB-Handlüfter, hängender Nackenkühler, physikalische Kühlung, Reiselüfter, Mini-USB-Kopfhörer-Lüfter, tragbarer Nackenlüfter (Weiß)
Ergodyne 12566 Chill-its Evaporative Cooling Bandana
Nackenkühler
Kühlendes Handtuch
Nackenlüfter
Kühlschal
Preis
11,06 EUR
9,99 EUR
58,99 EUR
8,07 EUR
Farbauswahl
Akku betrieben
Nackenkühler zum Aufhängen, tragbar, kühlend, natürlicher Kühlgürtel für schnelle Kühlung
Nackenkühler
Preis
11,06 EUR
Farbauswahl
Akku betrieben
Fit-Flip Kühlendes Handtuch 100x30cm, Mikrofaser Sporthandtuch kühlend, Kühltuch, Cooling Towel, Mikrofaser Handtuch – Farbe: weiß, Größe: 100x30cm
Kühlendes Handtuch
Preis
9,99 EUR
Farbauswahl
Akku betrieben
Tragbarer Sport-Nackenlüfter,happy event wiederaufladbarer USB-Handlüfter, hängender Nackenkühler, physikalische Kühlung, Reiselüfter, Mini-USB-Kopfhörer-Lüfter, tragbarer Nackenlüfter (Weiß)
Nackenlüfter
Preis
58,99 EUR
Farbauswahl
Akku betrieben
Ergodyne 12566 Chill-its Evaporative Cooling Bandana
Kühlschal
Preis
8,07 EUR
Farbauswahl
Akku betrieben

Hitze: Eine unterschätzte Gefahr für die Gesundheit

Über schönes Wetter freut sich jeder, doch steigen die Temperaturen zu hoch, droht Gefahr für die Gesundheit. Vor allem, wenn die Außentemperatur höher als die Körpertemperatur liegt, schuftet der Organismus, um sich vor dem Überhitzen zu schützen. Dann werden Sport und andere körperliche Tätigkeiten zur Qual und auch mit der Konzentration klappt es nicht so wie sonst, denn auch das Gehirn reagiert auf übermäßige Wärme.

Eine sommerliche Abkühlung

Dass Hitze vielen Menschen zu schaffen macht, lässt sich an den Anfragen in den Suchmaschinen ablesen. Gesucht wird dort etwa nach einer Kühljacke für Menschen oder nach einem Anzug mit Klimaanlage. Auch ein natürlicher Kühlgürtel für schnelle Kühlung oder eine aktive Kühlweste wird begehrt. Bequem klingt das nicht. Dabei gibt es eine clevere Lösung, um cool zu bleiben. Denn es reicht, eine bestimmte Körperstelle zu kühlen, um einen erfrischenden Kühleffekt zu erleben: den Nacken.

Der Nacken – ein idealer Punkt zur schnellen Abkühlung

Im Alltag lässt sich der Nacken leicht vergessen, denn man sieht ihn nicht. In der Ersten Hilfe kommt dem Körperteil eine wichtige Rolle zu.

Ob Hitzeschlag oder Nasenbluten – die Anweisung lautet: schnell den Nacken kühlen.

Denn im Nacken verlaufen die Blutgefäße besonders dicht unter der Haut. Das Blut lässt sich an dieser Körperstelle entsprechend effektiv abkühlen. Schon wenige Minuten reichen, um den Effekt zu spüren. Das kühlere Blut fließt in den Kopf und verteilt sich im ganzen Körper. Die Körpertemperatur sinkt, der überhitzte Körper kommt wieder in Balance und ein angenehmes Gefühl macht sich breit.

Gesicht mit NackenkühlerAuch Sportler wissen die positive Wirkung einer Nackenkühlung zu schätzen. Etliche Marathonläufer gießen sich während des Wettkampfs Wasser über Kopf und Nacken, um sich für den nächsten Kilometer abzukühlen.

Laut einer Studie der Roehampton University in Großbritannien hat das Abkühlen des Nackens beim Laufen einen messbaren Effekt. Die im „European Journal Of Applied Physiology“ veröffentlichte Studie kommt zum Schluss, dass sich die Laufleistung der Sportler bei Hitze von über 25° C verbessert, wenn Kopf und Nacken gekühlt werden.

Eine weitere Untersuchung unter Tischtennisspielern kommt zu einem ganz ähnlichen Ergebnis. Die Wissenschaftler der University of Hertfordshire (Großbritannien) stellten eine 15-prozentige Verbesserung bei den Treffern zwischen Spielern, die ihre Nacken gekühlt hatten und Spielern, die ohne Nackenkühlung gespielt hatten, fest.

Das Forscherteam um Dr. Lindsay Bottoms und Terun Desai wird im Magazin „Sports“ wie folgt zitiert:

„Insbesondere während Turnieren […] bei heißem Wetter kann die Nackenkühlung – beispielsweise mit einem kalten, nassen Handtuch – die Leistung und Schussgenauigkeit erheblich verbessern.“

Zahlreiche weitere Studien untermauern die positive Wirkung der Nackenkühlung nicht nur auf die sportliche, sondern auch auf die kognitive Leistung. Wer bei Hitze konzentriert arbeiten muss, weiß, wie beschwerlich das ist.

Produktiv, motiviert und konzentriert bei Hitze? Das ist wahrlich nicht leicht! Ein Nackenkühler kann Abhilfe schaffen und Ihre Performance, sei es bei der Arbeit, beim Sport oder in Wettkampfsituationen, sowie das Wohlbefinden im Alltag schnell und kostengünstig positiv beeinflussen.

Vorteile eines Nackenkühlers

Ein Nackenkühler bietet gegenüber anderen Tricks und Techniken zum Abkühlen mehrere Vorteile. Wenn einem zu heiß ist, lauten die Klassiker kalt Duschen, den Kopf ins Eisfach des Kühlschranks stecken oder einen Eiswürfel lutschen. Diese Dinge können helfen, um die Körpertemperatur kurzfristig zu senken. Sie setzen allerdings voraus, dass Sie sich in Reichweite Ihrer Dusche oder Ihres Kühlschranks befinden. Selbst Eiswürfel lassen sich nicht ohne Weiteres stundenlang mit zur Arbeit oder auf Reisen nehmen oder problemlos unterwegs besorgen. Ein Nackenkühler ist anders.

Einen Nackenkühler können Sie stundenlang benutzen, auch unterwegs, bei der Arbeit oder auf Reisen. Der Nackenkühler verschafft Ihnen ein angenehm kühles Gefühl, wenn weit und breit kein Kühlschrank und keine Dusche in Sicht ist. Je nach verwendetem Nackenkühler (siehe die unterschiedlichen Arten von Nackenkühlern weiter unten) wirkt das kleine Hilfsmittel viele Stunden lang oder kann mit etwas Wasser (unterwegs auch aus der Flasche) reaktiviert werden.

Moderne Nackenkühler sind optisch ansprechend gestaltet, sodass Sie selbst mit Bluse oder Sakko einen solchen Halskühler tragen können. Ihre Bekannten oder Geschäftspartner werden denken, dass Sie ein hübsches Halstuch oder einen attraktiven Schal tragen. Aber sie werden nie vermuten, dass Sie in Wirklichkeit damit Ihren Nacken kühlen. Ein Nackenkühler ist auch weitaus unauffälliger, als ständig an einem Eiswürfel zu lutschen oder sich mit einem Stück Papier Luft zuzuwedeln.

Für den Sportbereich gibt es Nackenkühler in einem sportlichen Design, die an ein Handtuch erinnern. Allerdings ist der Kühleffekt bei einem solchen kühlenden Handtuch deutlich besser als bei einem normalen, nassen Handtuch. Zudem wird dank der verwendeten Technologie nie einfach Wasser auf Sie runtertropfen und das clevere Hilfsmittel hat viel weniger Gewicht. Ein Aspekt, der beim Sport und im Alltag eine nicht unwichtige Rolle spielt.

Ein weiterer Vorteil eines Nackenkühlers ist der Preis. Die Hilfsmittel fangen schon bei wenigen Euro an und sind damit deutlich erschwinglicher als eine Klimaanlage oder ein Ventilator. Und wenn das Hilfsmittel nicht benötigt wird, etwa weil sich das Wetter abgekühlt hat, nimmt ein Nackenkühler kaum Platz weg und lässt sich problemlos in jedem Schrank oder jeder Schublade bis zum nächsten Einsatz verstauen. Ein Vorteil gegenüber Ventilatoren und Klimaanlagen, die den Winter über nur rumstehen und Staub ansammeln.

In welchen Situationen ist ein Nackenkühler empfehlenswert?

Ein Nackenkühler hilft, in vielen Lebenslagen „cool“ zu bleiben. In folgenden Situationen, daheim und unterwegs, ist das kleine Hilfsmittel hilfreich:

  • Bei objektiver Hitze, um sich an heißen Tagen wohlzufühlen und nicht zu überhitzen, etwa beim Wandern oder bei der Gartenarbeit im Sommer.
  • Bei Migräne und Kopfschmerzen hilft das Nackenkühlen mit dem Schmerz umzugehen.
  • Bei Fitness und Sport. Ob im Gym oder beim Outdoorsport, bei intensiver körperlicher Aktivität wirkt ein kühler Nacken- und Kopfbereich leistungssteigernd, zeigen Studien.
  • Im Urlaub und auf langen Fahrten. Ob im Auto, Flugzeug oder Zug, auf Reisen ist es häufig heiß und stickig. In subtropischen und tropischen Regionen verhilft ein Nackenkühler zu einem entspannten Urlaub.
  • Bei Sonnenbrand kann ein Nackenkühler einen angenehmen kühlen Effekt auf die gerötete Haut haben.
  • In den Wechseljahren gegen Hitzewallungen, die vorrangig als starke Wärme im Bereich von Brust, Nacken und Gesicht wahrgenommen werden.
  • Bei der Arbeit im Büro wie auf der Baustelle. Hitze stört die körperliche Leistungsfähigkeit und Konzentration bei der Arbeit und ähnlich fokussierten Tätigkeiten (etwa Gaming). Ein Nackenkühler kann die körperliche Leistung und geistige Konzentration steigern.
  • Bei Fieber kann ein Nackenkühler helfen, die Temperatur zu senken.

Außerdem profitieren Menschen, die Hitze nicht gut vertragen oder denen von Natur aus immer sehr warm ist, von einem solchen Hilfsmittel im Alltag.

Welche Arten von Nackenkühlern gibt es?

Der Begriff Nackenkühler bezieht sich auf unterschiedliche Hilfsmittel, die speziell dafür designt sind, den Nacken zu kühlen.

Dabei kann der Kühleffekt auf unterschiedliche Weise erreicht werden. Hier ein Überblick.

Nackenkühler mit Gel / Granulat

Diese Art von Nackenkühler enthält Kühlstreifen mit einem Gel beziehungsweise einem Granulat, das sich mit Wasser vollsaugt und zu einem Gel wird. Der Gel-Kühlstreifen wird im Tiefkühlfach eingefroren (am besten über Nacht). Anschließend kann der gefrorene Kühlstreifen in den Nackenkühler (beispielsweise in Form eines Halstuchs oder Schals) gelegt und um den Hals gebunden werden. Wie lange der Kühleffekt hält, hängt von mehreren Faktoren ab: Körpertemperatur und Außentemperatur, Größe und Anzahl der Kühlstreifen, Gefriergrad (abhängig davon, wie lange der Kühlstreifen im Tiefkühlfach war). Der größte Vorteil dieses Nackenkühlers ist, dass er sehr unauffällig ist und wie ein Halstuch oder Schal aussieht. Ihre Mitmenschen werden nicht auf die Vermutung kommen, dass Sie Ihren Nacken mit einem Kühlschal kühlen.

Diese Art Nackenkühler ist ein wahres Upgrade für eine simple Gel-Nacken-Kompresse, die es in der Apotheke oder im Sanitätshaus gibt. Gel-Nacken-Kompressen sind aufgrund ihres optischen Erscheinungsbildes und ihrer Größe allerdings nur für den Heimgebrauch verwendbar.

Nackenkühlen durch Verdunstungskälte

Bei dieser Art Nackenkühler müssen keine Elemente im Vorfeld ins Tiefkühlfach gelegt werden. Stattdessen reicht es, den Nackenkühler mit Wasser zu befeuchten. Integrierte Schwämme nehmen das Wasser auf.

Mit der Zeit verdunstet dieses Wasser beim Tragen. Bei der Verdunstung entsteht ein angenehm kühles Gefühl im Bereich des Nackens und Gesichts. Diese Art Nackenkühler hat eine feste Form (festes Kunststoffband, das um den Nacken gelegt wird), in der die Schwämme verbaut sind. Lässt der Kühleffekt nach, kann der Nackenkühler einfach durch Wasser reaktiviert werden. Optisch sieht diese Art Nackenkühler ungewöhnlicher aus, dafür ist er jederzeit einsatzbereit.

Kühlendes Handtuch

Das kühlende Handtuch sieht aus wie ein modernes Mikrofaserhandtuch für Sport und Fitness. Dabei leistet es deutlich mehr, als jedes normale Handtuch. Das kühlende Handtuch einfach in Wasser eintauchen, auswringen und auflegen. In wenigen Sekunden entfaltet sich die erfrischende Kälte.

Der Kühleffekt ist mehrere Stunden spürbar. Lässt es nach, kann das kühlende Handtuch im Handumdrehen reaktiviert werden, indem es wieder in Wasser getaucht wird. Ein Vorteil des kühlenden Halstuchs ist, dass es praktisch auf jede Körperstelle aufgelegt werden kann (etwa bei Sonnenbrand oder Schmerzen an einer anderen Körperstelle).

Ventilator Nackenbügel

Dieser Nackenkühler ist ein mobiler Ventilator, den Sie sich um den Nacken legen können. Kleine Rotoren zu beiden Seiten Ihres Nackens blasen frische Luft Richtung Hals und Gesicht. Dadurch werden Ihr Gesicht und Hals kühler. Teilweise ist auch ein Kühlpad im Nackenbereich eingebaut. Je nach Gerät sorgen Batterien oder ein integrierter Akku (meist per USB-Kabel aufladbar) für ein stundenlanges cooles Gefühl.

Bedenken Sie, dass diese Art Nackenkühler ein gewisses Gewicht mitbringt und durch die Bewegung der Ventilatoren ein konstantes Grundrauschen in der Nähe Ihrer Ohren zu vernehmen ist.

Fazit: Clever cool bleiben

Ein Nackenkühler ist ein cleveres, kleines und preisgünstiges Hilfsmittel, mit dem Sie in praktisch jeder Lebenslage cool bleiben können. Setzen Sie einfach einen Nackenkühler auf und genießen den kühlenden Effekt.

Ob beim Sport, bei der Arbeit, beim Entspannen vor dem Fernseher oder zur Behandlung von Schmerzen, Sonnenbrand oder Fieber, ein Nackenkühler verschafft Linderung in den unterschiedlichsten Situationen.

Häufige Fragen zu Nackenkühler

Gibt es Nackenkühler für Haustiere?

Wie wir Menschen leiden auch Tiere unter hohen Temperaturen und profitieren von einer Abkühlung. Für Hunde, Pferde und Co. sind entsprechende Kühlmatten, Kühlwesten und Nackenkühler erhältlich.

Diese Cool Keeper helfen, um die Tiere an heißen Tagen, bei Tournieren oder auf Reisen vor dem Überhitzen zu schützen.

Können Kinder einen Nackenkühler tragen?

Ja, auch Kinder profitieren von einem Nackenkühler, um an heißen Tagen nicht zu überhitzen oder wenn sie Nasenbluten haben. Durch die Kühlung des Nackens kann das Nasenbluten schneller gestoppt werden.

Sehr kleine Kinder, die noch nicht klar äußern können, ob ihnen zu kalt oder zu warm sind, sollten jedoch kein solches Hilfsmittel umgelegt bekommen.