Hundehalsband

Kühlendes Hunde Nackenband

„Manche mögen’s heiß.“

Für Hunde allerdings können hohe Außentemperaturen nicht nur gefährlich, sondern sogar tödlich sein.

Ob Dackel, Pudel, Galgo oder Dogge, egal, ob mit oder ohne Unterwolle: Was ein echter Tierfreund ist, der sollte an heißen Tagen unbedingt darauf achten, dass sein vierbeiniger Liebling nicht schwitzt.

Sicherlich deutet ein  gelegentliches Hecheln  nicht gerade auf einen bevorstehenden Hitzestau hin. Fakt aber ist dennoch, dass im Sommer äußerste Vorsicht geboten ist und die Fellnasen bestmöglich vor der quälenden Wärme zu schützen sind. Ein kühlendes Hunde Nackenband leistet da ganz hervorragende Dienste.

Die neuartigen Produkte, die der Markt aktuell zu bieten hat, sind in den unterschiedlichsten Farben, Formen und Größen erhältlich, sodass für jedes Hunde-Format das passende Nackenband zur Verfügung steht.

Einfach cool bleiben

Niemand fühlt sich bei hohen Temperaturen wirklich wohl. Und Lebewesen, die ein kuscheliges Fell „mit sich herum tragen“, kommen schon ins Schwitzen, wenn das Quecksilber die 25 Grad-Marke überschreitet.

Der Kreislauf arbeitet auf Hochtouren, und selbst durch heftiges Hecheln kommen sie mit dem Abkühlen nur schwerlich hinterher. Im schlimmsten Fall droht sogar ein Kreislaufzusammenbruch. Denn sommerliche Hitze stellt für den empfindlichen Hunde-Organismus eine immense Belastung dar. Dass die niedlichen Fell-Freunde unter diesen Umständen keineswegs im Auto bleiben sollten, versteht sich.

Auch zu Hause, im heimischen Garten oder im Inneren der Wohnung – beispielsweise im Dachgeschoss – kann es im Sommer ungemütlich warm werden.

Ein kühlendes Nackenhalstuch ist da die perfekte Lösung. Das Cooling-Element passt sich im Bereich des Nackens optimal der Anatomie des Hundes an und gibt seine wohltuend kühlende Wirkung ab.
Aqua Coolkeeper Pacific Hundehalsband mit Frischefunktion, blau
  • 33 - 43 x 6cm
  • Kühl-Halsband Aqua Coolkeeper in Pacific Blau mit Klettverschluss
  • Das Kühlhalsband für Hunde wird kurz in kaltes Wasser gelegt, bis die Kühlkristalle sich mit Wasser vollgesogen haben. So entfalten sich die kühlenden Eigenschaften des Kühlhalsband, die bis zu 48 Stunden anhalten.
  • Eine ausführliche Beschreibung und Pflegeanleitung liegt jedem Kühlhalsband für Hunde bei.
  • Wichtig: Nach dem Gebrauch komplett austrocknen lassen!

Die Qualität ist entscheidend

Selbst wenn man es gut meint, so stellt die „kalte Dusche“ oder der Schubser in den Pool für Hunde ein extremes Gesundheitsrisiko dar. Die Tiere können nicht abschätzen, dass sie im nächsten Moment von jetzt auf gleich einer „Eiseskälte“ ausgesetzt sein werden.

Daher reagieren viele Vierbeiner oftmals buchstäblich „schockiert“ und drohen zu kollabieren, wenn sie urplötzlich mit dem eiskaltem Nass in Berührung kommen. Das Anlegen eines kühlenden Halstuchs ist hingegen ausgesprochen angenehm und wohltuend.

Hunde können sich schonend an die „kühlenden Umstände“ gewöhnen, sodass die Stoffwechseltätigkeit auf einem gesunden bzw. normalen Level bleibt. So bleiben die Tiere mit einem Kühl-Nackentuch trotz Hitze cool und entspannt.

Was ist ein Nackenband für Hunde?

Bei einem Nackenband handelt es sich gewissermaßen um eine Art kühlendes Handtuch in schmaler Formgebung, das wie ein Gürtel um den Nacken des Hundes angelegt werden kann. Es gewährleistet eine natürliche, schnelle Kühlung und ist zugleich angenehm tragbar. Je nach Modell sind Nackenbänder entweder mit Haltebändern, mit Zipper oder Klettband versehen, sodass das Cooling-Produkt mit nur wenigen Handgriffen angepasst werden kann.

Medizinische Untersuchungen haben gezeigt, dass der Nacken ein idealer Punkt zur raschen Abkühlung an heißen Tagen ist. Wenngleich man dem Nacken im normalen Alltag keine sonderlich große Aufmerksamkeit schenkt, so wird doch deutlich, welche Rolle dieser Bereich im Sommer spielt. Kommt der Nacken mit einem angenehm kühlenden Element in Berührung, fühlt man sich gleich viel besser und das ungute Gefühl der „Hitzewallungen“ verschwindet im Handumdrehen. Das ist nicht nur bei den Menschen so, sondern auch Hunde haben es gerne, wenn sie bei brütender Hitze ein funktionales Nackenband tragen dürfen.

Das Nackenband – weitere wichtige Funktionen

Der Cooling-Effekt ist die wohl wichtigste Eigenschaft, die ein Nackenhalsband für Hunde mitbringen sollte. Beim Kauf ist überdies darauf zu achten, dass sich das Produkt möglichst leicht anlegen lässt – und nicht „eigenmächtig“ durch den Hund wieder entfernt werden kann. Eine tiersichere Materialbeschaffenheit, ohne störende Haken und Ösen ist außerdem wünschenswert.

Darüber hinaus lassen sich qualitativ hochwertige Nackenhalstücher für die „tierischen Begleiter“ bequem in der Waschmaschine waschen und sind schnell trocknend.

Dann kann das beliebte Hilfsmittel schon nach kurzer Zeit erneut angelegt werden. Die Tiere werden es ihren Menschen danken…

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.