Nackenwickel: Bewährte Wickel zum Wohlbefinden

Kühle Hände im Nacken, heiße Umschläge, ein entspannender Nackenwickel – positive Reize beginnen im Genick.

Die vorteilhafte Wirkung auf das Wohlbefinden tritt augenblicklich ein, wenn der Nacken berührt wird – aber warum ist das so? Und wie kann der Triggerpunkt des Nackens genutzt werden? Diese und andere Informationen stellt der folgenden Text bereit.

Der Nacken

Anatomisch betrachtet ist der Nacken lediglich der hintere Teil des Halses. Seine Aufgaben und Leitfunktionen beeinflussen jedoch das gesamte Körperempfinden.

Jegliche Berührung des Nackens beeinflusst Muskeln, Venen, Arterien und Nerven.

  1. Muskulatur
    Anspannung und Entspannung der Nackenmuskulatur halten den Kopf in der aktuellen Position.
  2. Blutgefäße
    Im Nacken verlaufen die Hauptschlagadern des Hinterkopfes und stellen die Blutversorgung des Schädels sicher.
  3. Nerven
    Zu den Nervenleitbahnen im Nacken gehören auch die wichtigen Verästelungen der Nerven des Rückenmarkkanals und die oberflächlichen Hautnerven der Hinterkopfregion.

Hausmittel Nackenwickel

Die vielfältigen Funktionen, die im Nacken kanalisiert zusammenlaufen, erklären seine Bedeutung als zentraler Ausgangspunkt für Beschwerden.

Nackenschmerzen und Verspannungen sind eine Volkskrankheit. Lange bevor die Anatomie seine Bedeutung entschlüsselt hat, war der Nacken bereits im Zentrum der medizinischen Behandlungsmethoden.

Ein Umschlag oder Wickel im Nacken ist ein bewährtes Hausmittel gegen Kopfschmerzen, bei Schwindelgefühlen oder Angstzuständen.

Nackenwickel helfen bei Erkältungen, Fieber oder Atemwegserkrankungen.

Heiße Umschläge

Die Wärme weitet die Blutgefäße und fördert damit die Durchblutung. So können Krämpfe gelöst und Verspannungen gelockert werden.

Kühlende Nackenwickel

Die Kälte wirkt umgekehrt – durch die Kältezufuhr wird überschüssige Hitze abgezogen. Entstehende Entzündungen werden an der Ausbreitung gehindert.

Wichtig: Wenn der Temperatureffekt verbraucht ist und sich der Nackenwickel der Körpertemperatur anpasst, muss er entfernt werden, um gegensätzliche Wechselwirkungen auszuschließen.

Linderung an heißen Tagen

Hundehalter kennen es: Ist es draußen knackig heiß, hechelt der Hund zum Temperaturausgleich. Da der Hund nicht schwitzen kann, freut er sich über eine Abkühlung – und die geht zweckmäßigerweise vom Nacken aus. Dem Hund kann ein kühlendes Halsband umgelegt werden, das im Kühl- oder Gefrierschrank aufbewahrt wird. Der Effekt tritt sofort ein: Das Hecheln schwindet, der Hund entspannt sich.

Dieser Effekt ist nicht auf den Hund begrenzt! Wer unter der Hitze leidet, fächelt sich Luft zu – und wer sich auf dem Sportplatz verausgabt, legt sich gerne die kühle Getränkeflasche kurz in den Nacken. Viel praktischer sind da die kühlenden Nackentücher, die sofort Linderung verschaffen!

wwww PIDO Kühlendes Handtuch für Nackenwickel, absorbiert Schweiß, Nackenkühler für heißes Wetter
  • ❤ Ultraleichte Mikrofaser-Materialien: Super saugfähige Mikrofaser-Reise- und Camping-Handtücher, es ist ein hautfreundliches Handtuch für Ihren Strand, Yoga, Schwimmen, Bad, Reisen, Pool, Camping und hält Ihr Handtuch frisch und fern von Schimmel und Keimen. Es wird bemerkenswert weiches Wildleder-Gefühl auf Ihrer Haut und Gesicht sein, verpackt in leichten, tragbaren, wasserdichten Trockentaschen.
  • Beliebte Farben und Druck: Reaktivdruck und Färben, beliebte Farbschema, keine schädlichen Substanzen.
  • Absorbiert Schweiß und atmet frei: kühles Gewebe und feines Netz: feines Textil, glatt und seidig, dauerhaft eisig.
  • Leicht und tragbar: 30 x 100 cm Größe, praktische Aufbewahrung, einfach zu tragen.
  • Pflegehinweise: Waschen Sie Ihr Handtuch vor dem ersten Gebrauch. In kaltem / sanftem Wasser waschen. An der Luft und im Trockner trocknen. Die ersten 2-3 Mal separat waschen, da die Farbe verfärben kann.

Nackenkühler von PIDO absorbieren den Schweiß und speichern kühlendes Wasser für ein sofortiges, frisches Gefühl auf der Haut. Die dreilagigen Tücher sind ein Stück hygienische Abkühlung für alle Gelegenheiten, bei denen man ins Schwitzen kommen kann.

Besonders vorteilhaft, wenn kein Wasser in Reichweite ist, aber trotzdem der bewährte kühlende Effekt im Nacken genutzt werden soll. Sie sind waschbar und sogar für den Trockner geeignet – wie ein Hausmittel für die Westentasche!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.